Foto0946

Vatertag 2017

Er war stolz wie Oskar, als du auf die Welt kamst. Hat dir in Sommerurlauben die tollsten Sandburgen gebaut. Dir an schönen Sonnentagen im Hof das kicken beigebracht. Er lehrte dich das Radfahren. Später durftest du in seinem Wagen die ersten Autofahrten auf dem Verkehrsübungsplatz erleben. Er war immer für dich da und hat alles dafür gegeben deine Familie zu ernähren. Jetzt bist du groß und fragst dich, wie du deinem Vater auch mal solch ein tolles Erlebnis bescheren kannst oder wie du ihm einfach nur eine kleine Freude machen kannst?
Nutze die Gelegenheit – Vatertag 2017 kommt bestimmt.

Vatertag 2017

Orientierung. Woher weiß ich, dass ich hier richtig bin?

Du möchtest deinem Vater am Vatertag 2017 etwas Gutes tun?

  •  Dich interessiert einfach nur was es mit dem Vatertag auf sich hat?
  • Du brauchst geschenketechnisch immer einen kleinen Anstoß?

Wenn du einen oder mehrere dieser Punkte erfüllst, dann bist du hier genau richtig! Lass dich inspirieren und beschere deinem Vater einen unvergesslichen Vatertag 2017.

Vatertag. Wer bist du, wann findest du statt und warum gibt es dich eigentlich?

Vatertag – Woher kommt er eigentlich?

Ursprünglich kommt der Vatertag – wie so vieles – aus den USA. Dort ist der Vatertag vergleichbar mit dem Muttertag und wurde auf diesem Gedanken basierend von Sonora Smart Dodd (1882-1978) ins Leben gerufen. Ihr Vater hatte im Sezessionskrieg (1861-1865) gekämpft und gab ihr den Anlass zu diesem Aufruf. Nachdem Präsident Calvin Coolidge 1924 eine Empfehlung zur Einführung eines Tages zu Ehren der Väter aussprach, führte Präsident Richard Nixon den Vatertag 1972 als offiziellen Feiertag im Juni ein.
Die „Vatertagsfeier“, wie wir sie heute hier in Deutschland kennen, ist das erste Mal Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin und seiner Umgebung aufgetaucht. Die einstige Euphorie der Berliner Männer hat sich mittlerweile auf ganz Deutschland ausgeweitet und die Vatertagsfeier wird landesweit zelebriert. Der ursprüngliche Gedanke, die Jüngeren in die Tugenden der Männlichkeit einzuweihen, wird dabei nach wie vor verfolgt.
Neben dem Vatertag sind außerdem die Begriffe Männertag und Herrentag (für die (noch) nicht Väter unter euch) geläufige Bezeichnungen. Dabei werden die Begriffe Männer- und Herrentag vor allem von den Ostdeutschen benutzt. Gemeint wird allerdings immer dasselbe, wobei Vatertag als der geläufigste Begriff gilt. Also:

Vatertag = Männertag = Herrentag

Die traditionell männlich besetzte Teilnehmerrunde bei einer Vatertagsfeier unternimmt meist Fahrten oder Wanderungen mit dem Ziel an einem bekannten Ausflugspunkt oder in einer örtlichen Gaststätte zu versacken. Bei diesen Unternehmungen werden häufig Boller-, Handwagen oder Schubkarren mitgeführt, um die zu konsumierenden alkoholischen Getränke besser transportieren zu können. Danke an die Berliner Männerwelt für diese Inspiration!
Die etwas faulere Variante des Vatertagsumtrunks findet auf einer Kutsche oder direkt im Biergarten statt.
Statistiken zufolge verbringt die Mehrheit der Männer auch in Deutschland den Vatertag allerdings nicht so, sondern im Kreise der Familie und unternimmt einen schönen Ausflug. Und das ist wohl auch gut so, denn am Vatertag passieren etwa dreimal so viele Unfälle wie an einem normalen Tag.

Vatertag – Wann ist der eigentlich?

Da war doch was, irgendwann nach Muttertag. Oder doch davor?
Um diese Frage direkt zu klären: Das Datum des Vatertag 2017 ist der 25. Mai.
Letztes Jahr war er am 5. Mai – also ist der Vatertag mal vor und mal nach dem Muttertag.
Die Frage „Wann ist Vatertag in Deutschland“ haben wir somit geklärt. Doch wann ist Vatertag in Österreich? Wann ist Vatertag in der Schweiz?
Der österreichische Vatertag 2017 fällt auf den 11. Juni. Der schweizerische Vatertag 2017 auf den 4. Juni. Das Datum des Vatertags ist also nicht nur jedes Jahr unterschiedlich, sondern weicht auch noch von Land zu Land ab – andere Länder, andere Sitten.

Vatertag Deutschland

Vatertag Österreich

Vatertag Schweiz

25. Mai 2017

11. Juni 2017

4. Juni 2017

 

Sicherlich habt ihr euch gefragt, warum der Vatertag nicht in jedem Jahr auf denselben Tag fällt –dann könnte man es sich wenigstens einmal merken.
Vorab erst einmal noch eine wichtigere Frage: Ist der Vatertag ein gesetzlicher Feiertag? Eigentlich nein, zumindest in Deutschland, aber praktischer Weise fällt er mit einem solchen zusammen. Der Vatertag wird in Deutschland nämlich am christlichen Feiertag Christi Himmelfahrt gefeiert. Dies ist der 39. Tag nach Ostersonntag. Christi Himmelfahrt fällt also immer auf einen Donnerstag und bietet damit die perfekte Gelegenheit aus dem bevorstehenden Wochenende ein verlängertes Wochenende zu machen. Da Ostern ja auch nicht immer am selben Datum ist, liegt der Vatertag irgendwann zwischen dem 30. April und dem 3. Juni. Seit 1934 ist Christi Himmelfahrt in Deutschland ein gesetzlicher Feiertag und gibt somit auch dieses Jahr Anlass dazu am Vatertag 2017 die Straßen mit dem Bollerwagen unsicher zu machen oder einen Tagesausflug mit der Familie zu genießen.

Warum Vatertag?

Wir wissen es gibt ihn, doch was hat es damit auf sich?

Oder einfach: Warum feiern wir Vatertag?
Ganz einfach: Wir feiern den Vatertag, um den Vater zu ehren. Zumindest laut der ursprünglichen Definition der Amerikaner. Hierzulande feiern wir am Vatertag wohl eher hauptsächlich die Männlichkeit an sich. Dies gilt zumindest bei den grölenden Vatertagstruppen, welche sich mit dem Bollerwagen im Schlepptau Richtung Biergarten bewegen. Ansonsten bietet der Vatertag, neben dem Muttertag, eine weitere Möglichkeit einfach mal den Menschen zu danken, die einem das Leben geschenkt haben. So soll es auch am Vatertag 2017 sein.

Ideen zum Vatertag gesucht?

Finde das passende Vatertagsgeschenk.

Was schenke ich meinem Vater zum Vatertag? Es ist jedes Jahr dasselbe. Eltern haben aber auch einfach schon alles. Schade, dass man bei den meisten Vätern nicht mit einem Blumenstrauß um die Ecke kommen kann. Hier gestaltet sich die Lösung des Problems doch etwas komplizierter.

Was machen wir also am Vatertag? Eine Vatertagsparty ist dir zu aufwendig? Vatertagsgedichte findest du zu kitschig? Schau dich hier um und finde das passende Vatertagsgeschenk für deinen Vater!

 

Vatertagsgeschenk. Ein Sachgeschenk.

Ein Geschenk kann nicht nur Dankbarkeit, sondern auch Liebe, Freundschaft, Zuneigung oder Verbundenheit ausdrücken. Jeder tut dies auf seine eigene Art und Weise und macht sein eigenes Geschenk unverwechselbar. Lass dich hier ein wenig inspirieren, um dein persönliches Vatertagsgeschenk 2017 zu finden.

Das Vatertagsgeschenk. Besonders große Beliebtheit. Liebt dein Vater das Individuelle?
Manche Vatertagsgeschenke erfreuen sich jedes Jahr wieder an großer Beliebtheit. Dazu zählen unter anderem sämtliche Gegenstände, die mit einer Gravur versehen wurden. Egal, ob ein Zippo, ein Bierglas oder die selbst entworfenen M&M’s – jedes individuelle Vatertagsgeschenk ist besonders originell und macht den Vatertag 2017 zu etwas Besonderem.

Das Vatertagsgeschenk. Ein Fotogeschenk. Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte.
Eine weitere individuelle Idee zum Vatertag ist eine Collage mit Bildern von deinem Vater, eurer Familie und seinen Freunden. Auch Fotobücher werden immer beliebter und knacken sogar die harte Schale eines Mannes. Außerdem werden in diversen Online Shops sowohl Puzzles als auch Spiele angeboten, in denen das eigene Fotomotiv eingebunden werden kann. Ein solches Geschenk zum Vatertag 2017 wird deinem Vater immer im Gedächtnis bleiben und an tolle Momente erinnern.

Das Vatertagsgeschenk. Selbstgebastelt. Dein Vater ist der kreative Typ und du hast davon etwas abbekommen?
Ein selbstgebasteltes Vatertagsgeschenk könnte dann genau das sein, was du suchst. Damit ist jetzt natürlich nicht gemeint, dass du ein Mandala ausmalen sollst – wobei sich dein Vater je nachdem wie alt du bist auch darüber sehr freuen würde –, sondern, dass du zum Beispiel im Garten eine Feuerstelle für den Grillprofi anlegst. Dazu noch eine individuell bestickte Grillschürze mit der Aufschrift Grillmeister und fertig ist dein Geschenk für den Vatertag 2017.

Das Vatertagsgeschenk. Die kulinarische Variante. Ist dein Vater ein Feinschmecker?
Dann wird ihm bestimmt eines dieser Vatertagsgeschenke zum Strahlen bringen. Sowohl ein ausgefallener Wein, ein guter Whiskey, der unvergleichlich gute Grappa oder einfach nur eine besondere Biersorte lassen Männerherzen höher schlagen.
Ist bis jetzt noch nicht das geeignete Vatertagsgeschenk für dich dabei? Was hältst du dann von einem besonderen Glas oder einer schönen Karaffe, eventuell sogar mit einer individuellen Gravur?

Das Vatertagsgeschenk. Für Naschkatzen. Ein Stückchen Schokolade geht bei deinem Vater immer?
Fotos und nette Sprüche auf M&M’s, eine individuelle Milka Pralinenpackung oder eine Tafel Schokolade bringen jede Naschkatze zum Schnurren. Vielleicht könnt ihr die Süßigkeiten zusammen bei einem gemeinsamen Filmeabend mit der ganzen Familie am Vatertag 2017 vernichten.

Das Vatertagsgeschenk. Mal was Lustiges. Für jeden Spaß zu haben? Das ist mein Vater.
Wenn du das denkst, dann haben wir hier das Richtige für dich:
Welcher Mann träumt nicht von seinem eigenen Bierbrauset oder hat Lust auf eine Kartenrunde Bratwurst, Bier und Gartenzwerge? Auch ein individuelles Grillbrandeisen wird deinen Vater am Vatertag 2017 mit Sicherheit zum Schmunzeln bringen.

Das Vatertagsgeschenk. Von den Kleinen. Auch kleine Dinge können ganz groß sein.
Ein selbst gemaltes Bild, ein handbemaltes T-Shirt oder eine Einladung auf eine Kugel Eis lässt jedes Vaterherz am Vatertag 2017 erwärmen. Eine kleine Unterstützung durch Mama oder Oma kann da natürlich nicht schaden.

Das Vatertagsgeschenk. Für den kleinen Geldbeutel. Für viele Eltern ist es das Größte Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Ein lustiger Spielenachmittag kann das perfekte Vatertagsgeschenk sein und lässt die Familie zusammenrücken. So wird der Vatertag 2017 zu einem Tag voller Spiel, Spaß und Spannung und guter Laune.

Das Vatertagsgeschenk. Die Luxusvariante. Nichts für den kleinen Geldbeutel, aber wohl der Männertraum schlecht hin ist der eigene Billardtisch. Interessant sind die hochwertigen wandelbaren Billardtische, die man im Haus platzieren kann. Durch die Wandelbarkeit, wird aus dem Billardtisch mit wenigen Handgriffen ein normaler Esstisch. So bekommt man auch kein Stress mit der Mutter. Wenn man bedenkt, dass dein Vater bis zu deinem 18. Geburtstag im Schnitt 126.000 € investiert hat, sind die läppischen 3 – 6.000 € für einen wandelbaren Billardtisch ein Witz. 🙂

Billardtisch

Quelle des Billardtisch: Billard Lissy

 

Vatertagsgeschenk. Ein Ausflug.

Ein Ausflug kann ein Spaziergang, eine Fahrt oder eine kleine Reise sein. Ob mit der ganzen Familie, mit den Freunden aus dem Motorradclub oder dem Verein – ein Ausflug macht den Vatertag 2017 unvergesslich und er wird von alleine zu einem Erlebnis.

Der Vatertagsausflug. Mit Freunden. Dein Vater liebt die Natur, das Wandern und die Zeit ab und an nur mit Männern zu verbringen?
Dann ist ein Ausflug für den Vatertag 2017 genau das Richtige. Diesen Tag im Kreise seiner Vereinskameraden, Anglerkumpels oder Motorradfreunde wird er hoffentlich nie vergessen. Leid tun werden ihm vermutlich die Männer, die in solchen Ländern wohnen, in denen der Vatertag immer im trauten Heim mit der Familie verbracht wird. „Das kann ich auch an Weihnachten oder an Geburtstagen“ wird er denken. Organisiere einen Ausflug damit dein Vater mit seinen Kumpels aus das Vater-Sein anstoßen kann und der Vatertag wird automatisch zum Feiertag.

Der Vatertagsausflug. Mit dem Sohnemann. Ihr seid mehr wie beste Kumpels als wie Vater und Sohn?
Über eine weitere männliche Begleitung als dein Vatertagsgeschenk wird sich dein Vater sicher freuen. Egal, ob du für die Truppe den Bollerwagen ziehst, für Getränkenachschub sorgst oder den Pausenclown spielst – du bist sicher herzlich willkommen und so wird der Vatertag 2017 nicht nur für deinen alten Herrn unvergesslich.
Oder ist dein Vater mehr der gemütliche Typ? Dann mache den Vatertag zu einer Veranstaltung ganz nach seinem Geschmack und verbringe mit ihm einen netten Angeltag am See.

Der Vatertagsausflug. Mit der Familie. Hängt dein Vater sowieso schon zu oft mit seinen Kumpels zusammen und philosophiert über die neusten Fußballergebnisse?
Dann versuch es doch mal ihn am Vatertag mit einer Vatertagsparty inklusive der ganzen Familie heraus zu locken. Immer öfter keimt der Trend auf, den Vatertag mit der gesamten Familie zu verbringen – und einen Versuch ist es mit Sicherheit wert. Ob die Familie einen Freizeitpark besucht, eine Bootstour macht oder einfach nur das hoffentlich schöne Wetter im Garten genießt. An einem solchen Vatertag 2017 kommt die ganze Familie auf ihre Kosten.

Der Vatertagsausflug. Sportlich. Alle Männer lieben Sport – oder etwa nicht? Zumindest, wenn sie zusehen.
Gehört dein Vater zu dieser Sorte Mann freut er sich mit Sicherheit sehr über einen Besuch im Fußballstadion, einen Nachmittag auf dem Minigolfplatz, im Kletterpark oder auf der örtlichen Kegelbahn. Damit ist dein Geschenk zum Vatertag 2017 gerettet.

Der Vatertagsausflug. Ein Erlebnis. Möchte dein Vater den Alltagstrott gerne mal hinter sich lassen?
Die meisten Väter von heute wollen immer etwas erleben. Erfülle deinem Vater das größte Geschenk zum Vatertag und überrasche ihn zum Beispiel mit einem Tagesausflug in einem schnittigen Sportwagen. Aber auch über einen Nachmittag auf Kartbahn wird er sich als Autofan bestimmt freuen. Für den eher kleinen Geldbeutel eignet sich der neue Actionfilm der im Kino läuft hervorragend. Mit einem dieser Erlebnisevents kann der Vatertag 2017 kommen.

Der Vatertagsausflug. Auf und davon. Braucht dein Vater mal eine Auszeit?
Für ein verlängertes Wochenende bieten sowohl Reisebüros als auch diverse Internetportale verlockende Angebote für einen Wochenendtrip zum Vatertag 2017 an. Ob 4 Tage Party am Ballermann oder Romantik in Paris – sicher ist dort etwas Passendes für deinen Vater (und seine Herzensdame) dabei.